Schwimmabzeichen

Schwimmabzeichen

Hier finden Sie eine Übersicht der vom Deutschen Schwimm-Verband (DSV) angebotenen offiziellen Schwimmabzeichen, wie zum Beispiel dem Frühschwimmer-Abzeichen "Seepferdchen", sowie deren Leistungsanforderungen.

» Schwimmabzeichen

 

Vereinsfinder

 
 

Dopingprävention

 

Über unsere Jugend

Infos zur dsv-jugend? Anklicken!

Unsere dsv-jugend, die Jugend-organisation des Deutschen Schwimm-Verbandes (DSV), verantwortet zahlreiche wichtige Themenbereiche, die unter anderem dazu beitragen die Zukunft deutscher Schwimmsport-vereine zu sichern.

» dsv-jugend

 

Kommende Events

Ab ins Schwimmbad

Der ASC Duisburg verkauft sich beim Heimturnier im Euro Cup teuer

Wasserball
31.10.2022 Kategorie: Verband, Wasserball

©Zoltan Leskovar/Ruhrgepixel

Zum ersten Mal seit 14 Jahren war der ASC Duisburg am vergangenen Wochenende wieder Gastgeber eines Europapokalturniers. Und auch wenn dem Bundesligadritten der vergangenen Saison beim Zweitrundenturnier im Euro Cup ein Punkt oder gar ein Sieg am Ende nicht vergönnt war, konnten sich die Leistungen des DSV-Vertreters gegen namhafte europäische Konkurrenz doch sehen lassen.

Im ersten Spiel gegen den Vorjahresfinalisten im Euro Cup, Telimar Palermo (ITA), führte der ASC im Schlussviertel nach zwei Überzahltreffern von Robert Gergelyfi und Djordje Tanaskovic bereits mit 10:8. Doch die Italiener glichen noch einmal aus und kamen in der Schlussminute durch Agusti Pericas, der in der vergangenen Saison noch in der Bundesliga für die Wasserfreunde Spandau 04 auflief, sogar noch zum Siegtreffer zum 11:10.

Auch in der zweiten Partie gegen Spaniens Rekordmeister CN Barcelona hielten die Duisburger gut mit und waren im vierten Viertel noch mehrfach bis auf ein Tor an den Spaniern dran, ehe Barcelona 28 Sekunden vor dem Ende das entscheidende 16:14 erzielte. Zum Abschluss des Turniers gab es am Sonntag noch ein 11:21 gegen den französischen Rekordchampion EN Tourcoing, der sich damit ebenso wie Barcelona den Einzug ins Achtelfinale sicherte. Duisburg dagegen ist als Gruppenvierter aus dem Europapokal ausgeschieden, kann nach diesen Auftritten aber dennoch viel Positives in den nationalen Spielbetrieb mitnehmen.