Schwimmabzeichen

Schwimmabzeichen

Vom 09. – 16. Juni 2024 finden die bundesweiten SCHWIMMABZEICHENTAGE 2024 statt. Mit diesen Aktionstagen unterstützt der DSV die Schwimmausbildung in den Vereinen. Dieses Jahr werden sämtliche Aktionstage kostenlos ab dem 16. April auf den Seiten des DSV und DOSB veröffentlicht.

Jetzt gleich hier anmelden und für die Veranstaltungskarte registrieren lassen

Bestellung Schwimmabzeichen

 

Vereinsfinder

 
 

Dopingprävention

 

Über unsere Jugend

Infos zur dsv-jugend? Anklicken!

Unsere dsv-jugend, die Jugend-organisation des Deutschen Schwimm-Verbandes (DSV), verantwortet zahlreiche wichtige Themenbereiche, die unter anderem dazu beitragen die Zukunft deutscher Schwimmsport-vereine zu sichern.

» dsv-jugend

 

Kommende Events

Lea Boy gewinnt beim Europacup in Belgrad

Freiwasserschwimmen
17.06.2023 Kategorie: Verband, Freiwasser

©picture alliance/Lacy Perenyi

Sehr kurzfristig hatte sich Freiwasserschwimmerin Lea Boy für den Start beim Europacup in Belgrad (SRB) entschieden, die Reise nach Südosteuropa hat sich aber vollends gelohnt. Die Würzburgerin gewann am Samstag das Rennen über 10km in 2:02;16,3 Stunden vor Arianna Birdi (ITA/2:02:20,2) und Bettina Fabian (HUN/2:02:20,7).

„Im Wettkampf strenge ich mich nun einmal mehr an als im Training, deswegen kommen dieser LEN-Cup und auch die Deutschen Meisterschaften nächste Woche in Regensburg wie gerufen in der WM-Vorbereitung“, erzählt Boy. „Zwar war das Teilnehmerfeld hier nicht so stark wie bei einem Weltcup, aber das Rennen hat auch in kleinerem Rahmen definitiv sehr viel Spaß gemacht und schadet dem Selbstbewusstsein vermutlich auch nicht. Die Vorfreude auf Japan ist jedenfalls groß bei mir.“ Das WM-Rennen über 10km der Frauen findet in Fukuoka am 15. Juli statt.

Bei den Männern schlug zudem Weltcupsieger Kristof Rasovszky (HUN/1:51:53,7) vor den beiden Italienern Marcelo Guidi (1:51:57,5) und Mario Sanzullo (1:51:58,9) an. Weitere Deutsche waren hier nicht am Start.

 

>> Alle Ergebnisse auf einen Blick