Schwimmabzeichen

Schwimmabzeichen

Hier finden Sie eine Übersicht der vom Deutschen Schwimm-Verband (DSV) angebotenen offiziellen Schwimmabzeichen, wie zum Beispiel dem Frühschwimmer-Abzeichen "Seepferdchen", sowie deren Leistungsanforderungen.

» Schwimmabzeichen

 

Vereinsfinder

 
 

Dopingprävention

 

Über unsere Jugend

Infos zur dsv-jugend? Anklicken!

Unsere dsv-jugend, die Jugend-organisation des Deutschen Schwimm-Verbandes (DSV), verantwortet zahlreiche wichtige Themenbereiche, die unter anderem dazu beitragen die Zukunft deutscher Schwimmsport-vereine zu sichern.

» dsv-jugend

 

Kommende Events

Stuttgart sorgt für eine Pokalüberraschung

Wasserball
08.10.2023 Kategorie: Verband, Wasserball

©Robert Monka

Wasserball-Oberligist PSV Stuttgart hat in der ersten Runde des DSV-Pokals der Männer für eine Überraschung gesorgt: Die Schwaben setzten sich am Samstag mit 14:10 gegen Zweitligist Hamburger TB 1862 durch, der vor zwei Jahren sogar für eine Saison erstklassig gespielt hatte. Auch in den weiteren Partien zogen die Klubs aus dem Norden Deutschlands jeweils den Kürzeren: Laatzen unterlag zu Hause dem SV Cannstatt mit 13:20, Hildesheim verlor beim SC Neustadt mit 7:17 – und der zweite Hamburger Vertreter SV Poseidon musste sogar noch kurzfristig komplett zurückziehen, so dass die SGW Iserlohn hier kampflos weiterkam.

Alle Ergebnisse der ersten Runde:

PSV Stuttgart – Hamburger TB 1862 14:10

SpVg Laatzen – SV Cannstatt 13:20

?SC Neustadt – SC Hellas-99 Hildesheim 17:7

SV Zwickau 04 – VfB Friedberg 9:13

Post-SV Nürnberg – ASC Brandenburg 13:9

SGW Iserlohn – SV Poseidon Hamburg (Hamburg zurückgezogen)

Die beiden noch ausstehenden Begegnungen zwischen RSV Hannover und dem SV Blau-Weiß Bochum sowie zwischen SC Rote Erde Hamm und der Wasserball-Union Magdeburg werden erst am 19. Oktober beziehungsweise 11. November ausgetragen. Die anderen Bundesligaklubs greifen dann erst in der zweiten Pokalrunde ins Geschehen ein.