Schwimmabzeichen

Schwimmabzeichen

Hier finden Sie eine Übersicht der vom Deutschen Schwimm-Verband (DSV) angebotenen offiziellen Schwimmabzeichen, wie zum Beispiel dem Frühschwimmer-Abzeichen "Seepferdchen", sowie deren Leistungsanforderungen.

» Schwimmabzeichen

 

Vereinsfinder

 
 

Dopingprävention

 

Über unsere Jugend

Infos zur dsv-jugend? Anklicken!

Unsere dsv-jugend, die Jugend-organisation des Deutschen Schwimm-Verbandes (DSV), verantwortet zahlreiche wichtige Themenbereiche, die unter anderem dazu beitragen die Zukunft deutscher Schwimmsport-vereine zu sichern.

» dsv-jugend

 

Kommende Events

München gewinnt Bundesligapremiere, Waspo siegt im Spitzenspiel

Wasserball
30.10.2023 Kategorie: Verband, Wasserball

@SG Stadtwerke München

Zum ersten Mal in der Geschichte des Vereins mischen die Männer der SG Stadtwerke München in dieser Saison in der Wasserball-Bundesliga mit. Der Auftakt in das Abenteuer ist ihnen gelungen: Zum Start der B-Gruppe feierten die Bayern am Samstag einen durchaus überraschenden 14:12-Erfolg gegen den SSV Esslingen, der in der vergangenen Spielzeit noch der A-Gruppe angehörte.

Während in der A-Gruppe zuvor bereits zwei Spieltage absolviert wurden, war es für die Teams in der B-Gruppe das erste Saisonspiel – damit waren am Wochenende sämtliche 22 Mannschaften aus den Wasserball-Bundesligen der Frauen und Männer im Einsatz. In den weiteren Partien der B-Gruppe setzten sich der SVV Plauen mit 13:8 gegen den SV Würzburg 05, der SV Bayer Uerdingen 08 mit 10:6 gegen den Düsseldorfer SC 1898 und der Duisburger SV 98 deutlich mit 18:12 gegen den zweiten Aufsteiger SV Blau-Weiß Bochum durch – Duisburg ist damit auch der erste Tabellenführer.

Erste Saisonsiege für Ludwigsburg und Potsdam

In der A-Gruppe bezwang Pokalsieger Waspo 98 Hannover im Spitzenspiel zweier bis dahin noch ungeschlagener Teams den ASC Duisburg mit 12:5 und verteidigte damit Platz eins vor Rekordchampion Wasserfreunde Spandau 04, der im Berliner Derby mit 23:6 gegen die SG Neukölln erfolgreich blieb. In den weiteren Partien gewann der SV Ludwigsburg 08 mit 15:9 gegen die zuvor ebenfalls noch ungeschlagenen White Sharks Hannover, und der OSC Potsdam siegte mit 14:6 gegen die SV Krefeld 72 – sowohl für Ludwigsburg als auch für den OSC war es der erste Saisonerfolg.

Souveräner Sieg für Spandaus Frauen, auch Uerdingen gewinnt weiter

In der Bundesliga der Frauen sind noch zwei Teams ohne Punktverlust: Tabellenführer bleiben auch nach dem zweiten Spieltag die Titelverteidigerinnen der Wasserfreunde Spandau 04, die das Auswärtsspiel beim SSV Esslingen mit 26:6 dominierten, dahinter folgen in der Rangliste die letztjährigen Vizemeisterinnen vom SV Bayer Uerdingen 08, die sich zu Hause gegen Waspo 98 Hannover mit 14:12 durchsetzen konnten. In der dritten Partie des Wochenendes gewann der SV Blau-Weiß Bochum mit 16:13 gegen den Eimsbütteler Turnverband.