Schwimmabzeichen

Schwimmabzeichen

Vom 09. – 16. Juni 2024 finden die bundesweiten SCHWIMMABZEICHENTAGE 2024 statt. Mit diesen Aktionstagen unterstützt der DSV die Schwimmausbildung in den Vereinen. Dieses Jahr werden sämtliche Aktionstage kostenlos ab dem 16. April auf den Seiten des DSV und DOSB veröffentlicht.

Jetzt gleich hier anmelden und für die Veranstaltungskarte registrieren lassen

Bestellung Schwimmabzeichen

 

Vereinsfinder

 
 

Dopingprävention

 

Über unsere Jugend

Infos zur dsv-jugend? Anklicken!

Unsere dsv-jugend, die Jugend-organisation des Deutschen Schwimm-Verbandes (DSV), verantwortet zahlreiche wichtige Themenbereiche, die unter anderem dazu beitragen die Zukunft deutscher Schwimmsport-vereine zu sichern.

» dsv-jugend

 

Kommende Events

Europameisterschaften 2026 finden in Paris statt

Sportpolitik
25.01.2024 Kategorie: Verband, Schwimmen, Wasserspringen, Synchronschwimmen, Freiwasser

©picture-alliance/AP

Die Olympiastadt Paris und der französische Schwimmverband Fédération Française de Natation (FFN) werden auch Gastgeber der Schwimmsport-Europameisterschaften 2026. Das gab European Aquatics auf einer Pressekonferenz am Donnerstag bekannt. Es wird das 100-jährige EM-Jubiläum begangen, die ersten kontinentalen Titelkämpfe hatten 1926 in Budapest (HUN) stattgefunden.

Austragungsort wird das Olympische Wassersportzentrum (OAC) in St. Denis sein, welches als einzige permanente Sportanlage für die Spiele 2024 neu gebaut wurde – dort finden im Sommer die Olympiawettkämpfe im Wasserspringen, Synchronschwimmen und Wasserball statt. Die Freiwasserwettkämpfe werden dann erneut in der Seine ausgetragen, wo dann auch eine Wettkampfstätte für das High Diving errichtet wird.

FFN-Präsident Gilles Sezionale sagte: „Ich freue mich, dass wir die Europameisterschaften 2026 mit fünf Disziplinen ausrichten können, was wir seit 1987 nicht mehr getan haben. Unser Verband ist hocherfreut, eine solche Großveranstaltung organisieren zu können, noch dazu im olympischen Schwimmbecken. Es ist uns eine Ehre, das Erbe der Olympischen und Paralympischen Spiele 2024 in Paris mit Leben zu erfüllen.“ Der erste Vizepräsident von European Aquatics, Josip Varvodic, betonte: „Da die Europameisterschaften für 2024 und 2026 nun gesichert sind, sieht die Zukunft für den Wassersport in Europa sehr rosig aus“.