Schwimmabzeichen

Schwimmabzeichen

Hier finden Sie eine Übersicht der vom Deutschen Schwimm-Verband (DSV) angebotenen offiziellen Schwimmabzeichen, wie zum Beispiel dem Frühschwimmer-Abzeichen "Seepferdchen", sowie deren Leistungsanforderungen.

» Schwimmabzeichen

 

Vereinsfinder

 
 

Kommende Events

Ab ins Schwimmbad

Wuppertal schwimmt am weitesten – Niemeyer und Suck mit Rekordmarken

24h arena Auswertung 2016
22.02.2017 Kategorie: Breiten-, Freizeit- & Gesundheitssport, Verband

UPDATE: Auch 2016 beteiligten sich wieder mehr als 100 Schwimmvereine und Kommunen am 24 Stunden ARENA und bestätigten damit die ungebrochen anhaltende Faszination des Veranstaltungskonzeptes, das Jahr für Jahr nicht nur tausende Schwimmer jeder Leistungs- und Altersklasse sondern auch ganze Kommunen zusammen bringt, Spaß am Schwimmsport vermittelt und den ein oder anderen Sportler über sich hinaus wachsen lässt.

Beste Beispiele für das Ausloten der eigenen Leistungsfähigkeit waren im vergangenen Jahr Andreas Suck und Vera Niemeyer die beide in Aachen innerhalb von 24 Stunden jeweils 80km im Wasser zurücklegten und mit ihrer Ausdauer die nationale Schwimmszene in Staunen versetzten. Die beiden 80ger Marker bedeuteten gleichzeitig auch zwei eindrucksvolle neue Bestmarken im Rahmen von 24 Stunden ARENA.

Doch auch in den anderen Ranglisten der Jahreswertung 2016 lassen sich wieder bemerkenswerte Statistiken finden. Insgesamt wurden beim Deutschen Schwimm-Verband (DSV) 25 Ergebnisprotokolle eingereicht, anhand derer die Auswertung für das vergangenen Jahr vorgenommen wurde.

Veranstaltung mit den meisten Teilnehmern
1. Schwimmverband Wuppertal e.V., 1.090 Teilnehmer
2. Meininger SV „Wasserfreunde“ e.V., 644
3. DRK Wasserwacht Spremberg, 581

Veranstaltung mit der größten Gesamtstrecke
1. Schwimmverband Wuppertal e.V., 4.469.300 Meter
2. SB Schwaben Stuttgart, 3.542.100
3. DLRG Mühlacker, 3.271.850

Durchschnittliche Meterzahl pro Teilnehmer
1. DLRG OV Haar e.V., 13.077 Meter pro Teilnehmer
2. Aachener SV / Brander SV, 10.287
3. DLRG Mühlacker, 10.100

Gesamtstrecke: Einzel männlich
1. Aachener SV / Brander SV: Andreas Suck, Schönebeck, 80.000 Meter
2. TV 1859 Nidda e.V.: Sascha Auer, 62.200
3. Schwimmverband Wuppertal e.V.: Frank Harras, Warmduscher, 61.050

Gesamtstrecke: Einzel weiblich
1. Aachener SV / Brander SV: Vera Niemeyer, SG Euregro, 80.000 Meter
2. Meininger SV „Wasserfreunde“ e.V., Anne Hembd, SV Zwickau 04, 57.000
3. DLRG Mühlacker: Silvia Wiltzsch, Warmduscher, 51.150

Ältester Teilnehmer
1. SV Chemie Guben 1990 e.V.: Herbert Müller, 91 Jahre
2. Meininger SV „Wasserfreunde“ e.V.: Hans-Jörg Tretropp, 90
3. Schwimmverband Wuppertal e.V.: Lothar Schmiechen, 86

Älteste Teilnehmerin
1. SV Chemie Guben 1990 e.V.: Anita Wächtler, 86 Jahre
2. DLRG Harsewinkel: Maria Strotjohann, 85
3. TSV Rottweil: Elisabeth Haischer, 80

Jüngster Teilnehmer
1. Meininger SV „Wasserfreunde“ e.V.: Bruno Schneider, 3 Jahre
2. Schwimmverband Wuppertal e.V.: Xeno Kulartz, 4
3. SSFO / DLRG / FS: Conrad Prechd, 4

Jüngste Teilnehmerin
1. DLRG OV Haar e.V.: Leah Bremer-Möller, 4 Jahre
2. DLRG Mühlacker: Lia Amelie Gutleber, 4
3. DLRG Harsewinkel: Jette Volbracht, 4

Informationen und Ausschreibung für das 24h ARENA sowie die komplette Auswertung für 2016 und die Jahre davor gibt es auf unserer Webseite im Bereich Fitness & Gesundheit in der Rubrik » 24H ARENA zu finden.

 

(LE)

 

Quicklinks

BFG Sportarten


Unsere Partner - BFG