Vereinsfinder

 
 

Kommende Events

Ab ins Schwimmbad

Reichert und Waschburger wahren Chance auf Olympia-Ticket

FINA 10km Marathon Swimming World Cup
27.02.2016 Kategorie: Freiwasser, Verband

Kassel, 26. Februar 2016. Der Wiesbadener Christian Reichert und der Saarbrücker Andreas Waschburger dürfen weiter auf das Ticket für die Olympischen Spiele in Rio hoffen. Die beiden Freiwasserschwimmer des Deutschen Schwimm-Verbandes (DSV) belegten beim FINA 10km Marathon Swimming World Cup in Abu Dhabi die Plätze sechs und sieben und werden somit Mitte Juni beim Weltcup in Portugal um das letzte Olympia-Ticket kämpfen.

Vorjahres-Weltcup-Gesamtsieger Reichert benötigte für die 10 km 1:47:48,4 Stunden und war eine Zehntelsekunde schneller als Waschburger. Der Sieg ging an den Franzosen Marc Antoine Olivier (1:47:39,6) vor dem Briten Jack Burnell (1:47:47,0) und Simone Ruffini aus Italien (1:47:47,0). Thore Bermel (Elmshorn) belegte in 1:48:52,8 Stunden Rang 37, der Magdeburger Rob Muffels Platz 41 (1:48:55,4). Der 21-jährige Vize-Weltmeister über 5km wurde in den vergangenen Monaten aufgrund zahlreicher Infekte immer wieder im Training zurückgeworfen, gab aber weder im Training noch im Wettkampf auf und kämpfte bis zum Schluss um seine mögliche Olympiateilnahme. Am Ende aber musste er aber doch seinem großen Trainingsrückstand Tribut zollen.

Beste aus dem DSV-Frauen-Quartett in Abu Dhabi war die Magdeburgerin Finnia Wunram auf Platz neun (1:58:23,2). Die zweimalige 25km-Weltmeisterin Angela Maurer folgte Wunram in 1:58:24,1 Stunden auf Rang zehn. Isabelle Härle, die den DSV bei den Olympischen Spiele in Rio im Frrauenrennen über 10km vertreten wird, wurde in 1:58:26,6 Stunden Zwölfte, Svenja Zihsler (Würzburg) belegte Platz 18 (1:59:07,6). Der Sieg ging an Weltmeisterin Aurelie Muller (Frankreich/1:58:05,0) vor den Brasilianerinnen Poliana Cintra (1:58:19,8) und Ana Marcela Cunha (1:58:19,9).

 

(HG)

 

Unsere Partner - Schwimmen

 
Premium-Pool-Partner
 
Technical-Pool-Partner
 
institutionelle Partner
 
internationale Verbände
 

Hier Hotels buchen und Gutes tun

Nutzen Sie den HRS-Logo-Button, um auf das HRS-Portal zu gelangen! Von jeder HRS-Buchung, die auf diesem Wege zu Stande kommt, fließen 5% des realisierten Übernachtungsumsatzen in Nachwuchs-förderprojekte des DSV. Unsere Jüngsten sagen schon mal Danke!