Vereinsfinder

 
 

Kommende Events

Ab ins Schwimmbad

DM in Münster: Anmeldeschluss am 15. Juni

Freiwasserschwimmen
02.06.2021 Kategorie: Freiwasser, Verband

©Tri Finish Münster

Der Sommer kommt und die Vorfreude steigt. Mit den Deutschen Meisterschaften im Freiwasserschwimmen im Stadthafen von Münster (24. - 26. Juni) wartet ein wunderbares Event auf die Aktiven im Open-Water-Bereich. Die Startgemeinschaft Schwimmen (SGS) Münster will nach einer langen Phase des Wettkampf-Stillstands ein positives Zeichen setzen mit dieser Veranstaltung, für die nun auch eine eigene Website eingerichtet wurde.

Für bis zu 800 Teilnehmer*innen werden gemäß des aufwendigen Hygienekonzepts Coronatests vorbereitet, Anmeldeschluss ist laut Ausschreibung am 15. Juni. Auch die gerade erst zur Europameisterin gekürte Lea Boy hat ihren DM-Start angekündigt.

Mit Blick auf die möglichen Wassertemperaturen verweist der Deutsche Schwimm-Verband e.V. (DSV) darauf, dass bei seinen Veranstaltungen die Anzugregeln des Weltverbandes FINA gelten. Darin werden drei Temperaturbereiche definiert:

1. Für Wassertemperaturen von mindestens 20 Grad sind lediglich Schwimmanzüge zugelassen. 

2. Beträgt die Wassertemperatur zwischen 18 bis unter 20 Grad ist es den Athlet*innen freigestellt, einen Schwimmanzug oder einen Neoprenanzug zu tragen.

3. Bei Wassertemperaturen von weniger als 18 Grad ist das Tragen eines Neoprenanzugs verpflichtend. Die Mindesttemperatur muss nun auch bei den Jugendlichen mindestens 16 Grad betragen, das ist in Münster bereits der Fall.

 

 

Unsere Partner - Schwimmen

 
Premium-Pool-Partner
 
Technical-Pool-Partner
 
Institutionelle Partner
 
Internationale Verbände
 

Hier Hotels buchen und Gutes tun

Nutzen Sie den HRS-Logo-Button, um auf das HRS-Portal zu gelangen! Von jeder HRS-Buchung, die auf diesem Wege zu Stande kommt, fließen 5% des realisierten Übernachtungsumsatzen in Nachwuchs-förderprojekte des DSV. Unsere Jüngsten sagen schon mal Danke!