Vereinsfinder

 
 

Kommende Events

Ab ins Schwimmbad

DM in Münster als olympische Generalprobe für Leonie Beck

Freiwasserschwimmen
22.06.2021 Kategorie: Freiwasser, Verband

@tri finish münster

Traumhaftes Wetter wird für das kommende Wochenende vorhergesagt, auch die gemessene Wassertemperatur ist mit 26 Grad geradezu ideal. Nach langer Zeit der Zurückhaltung wartet mit den Deutschen Meisterschaften Freiwasserschwimmen in Münster (24. - 26. Juni) ein besonderer Höhepunkt auf die Aktiven des Deutschen Schwimm-Verbandes e.V. (DSV).

Weltklassesport ist dabei garantiert, wie das nun veröffentlichte Meldeergebnis offenbart. So startet 25km-Europameisterin Lea Boy (SV Würzburg) am Donnerstag über die olympische 10km-Distanz, am Samstag nutzt Vereinskollegin und Olympiastarterin Leonie Beck die 5km als letztes Testrennen vor den Sommerspielen in Tokio (23. Juli - 08. August). Beck ist dabei auch Titelverteidigerin und konnte vergangene Woche bereits bei den Offenen Meisterschaften Italiens über diese Distanz gewinnen. Zuvor hatte sie in Piombino (ITA) bereits zwei Wochen in der Trainingsgruppe des Europameisters Gregorio Paltrinieri (ITA) verbracht. „Die Open-Water-Szene ist wie eine große Familie, deshalb hat man sich über meine Anfrage gefreut. Nachdem ich wegen Corona zuletzt eineinhalb Jahre nur in der Halle trainieren konnte und auch in dieser Saison wieder einige Weltcups gestrichen wurden, wollte ich einfach mal wieder öfter im Freiwasser üben und das ging in Italien einfach optimal“, erklärte Beck dazu. „Jetzt möchte ich aber auch in Münster ein gutes Rennen zeigen, bevor es dann bald nach Japan geht.“ 

>> Zur Veranstaltungsseite mit dem Meldeergebnis und weiteren Informationen

Spannende Rennen sind auch bei den Männern zu erwarten. Hier geht beispielsweise Sven Schwarz (Waspo 98 Hannover) an den Start und will sich nach dem Meisterschaftstriumph über 1500m Freistil im Mai nun auch den Freiwassertitel über 10km sichern. Härtester Gegner dürfte wie zuletzt bei den Meisterschaften der Beckenschwimmer*innen in Berlin Oliver Klemet (SG Frankfurt) sein, der als Freiwasserkaderathlet und EM-Zehnter von Budapest sein Terrain in Münster sicher verteidigen wollen wird. Nicht unterschätzen sollte man zudem die Routiniers wie Ruwen Straub (SV Würzburg) und Andreas Waschburger (SSG Saar Max Ritter).


„Wir freuen uns über das umfangreiche Meldeergebnis und natürlich auch auf großartigen Sport“, sagte Hans-Martin Botz als Sportlicher Leiter des ausrichtenden Vereins SGS Münster. Die Veranstaltung im Hafen mitten im Stadtzentrum soll Auftakt sein beim angestrebten Aufstieg zu einem deutschen Freiwasser-Mekka. „Wir wollen Münster auf die Schwimmkarte in Deutschland setzen und uns für weitere, später vielleicht sogar mal internationalen Aufgaben empfehlen“, so Botz.

 

Unsere Partner - Schwimmen

 
Premium-Pool-Partner
 
Technical-Pool-Partner
 
Institutionelle Partner
 
Internationale Verbände
 

Hier Hotels buchen und Gutes tun

Nutzen Sie den HRS-Logo-Button, um auf das HRS-Portal zu gelangen! Von jeder HRS-Buchung, die auf diesem Wege zu Stande kommt, fließen 5% des realisierten Übernachtungsumsatzen in Nachwuchs-förderprojekte des DSV. Unsere Jüngsten sagen schon mal Danke!