Vereinsfinder

 
 

Kommende Events

Ab ins Schwimmbad

Deutscher Doppelsieg bei der JEM in Paris

Freiwasserschwimmen
23.07.2021 Kategorie: Freiwasser, Verband

Das Team des Deutschen Schwimm-Verbandes e.V. (DSV) hat bei den Jugend-Europameisterschaften in Paris für einen tollen Start gesorgt. So feierten Julia Barth (TB 1888 Erlangen) und Hannah Gätjen (SG Stormarn Barsbüttel) gleich im ersten Rennen der Jahrgänge 2006/07 über 5km einen Doppelsieg. Barth siegte dabei nach 1:00:45,49 Stunden mit rund sechs Sekunden Vorsprung. Zudem belegte Arne Schubert (SC Magdeburg) bei den Jungs Rang vier (57:17,68 Minuten), es siegte mit großem Vorsprung der Ungar Seres Hunor Kovacs (55:58,27).

Beim Rennen über 7,5km für die Jahrgänge 2004/05 konnte sich Linus Schwedler (SC Magdeburg) in 1:26:36,37 Stunden Silber hinter dem Franzosen Sacha Velly (1:26:16,53) sichern. Vereinskollege Paul Pleifer kam auf Rang sieben (1:27:59,70), Jonas Kusche (SC Chemnitz) auf Rang elf (1:31:16,11). Bei den Mädchen siegte die Ungarin Bettina Fabian (1:34:42,06), Marlene Blanke (SC Magdeburg) und Lara Seifert (SC Chemnitz) kamen auf Rang sieben (1:35:39,89) bzw. Rang zehn (1:36:11,52).

Am Samstag folgen dann die 10km der Jahrgänge 2002/03. Am Sonntag gibt es noch zwei Teamevents für U16 und U19.

 

>> Alle JEM-Ergebnisse auf einen Blick

 

Unsere Partner - Schwimmen

 
Premium-Pool-Partner
 
 
Technical-Pool-Partner
 
institutionelle Partner
 
internationale Verbände
 

Hier Hotels buchen und Gutes tun

Nutzen Sie den HRS-Logo-Button, um auf das HRS-Portal zu gelangen! Von jeder HRS-Buchung, die auf diesem Wege zu Stande kommt, fließen 5% des realisierten Übernachtungsumsatzen in Nachwuchs-förderprojekte des DSV. Unsere Jüngsten sagen schon mal Danke!