Vereinsfinder

 
 

Kommende Events

Dieter Seifert sorgt zum Auftakt der Titelkämpfe für zwei Europarekorde

Masters
01.12.2023 Kategorie: Masterssport, Verband

Von links: Wolfgang Hein (Präsident des Niedersächsischen Schwimmverbandes, Monica Plate (Stellvertretende Bürgermeisterin der Stadt Hannover), Annemarie Lüdicke (älteste Teilnehmerin), Ulrike Urbaniak (Vorsitzende Wettkampfabteilung Masters) und Matthias Koch (Pressewart des Ausrichters SGS Hannover)

Für Dieter Seifert (AK 75, SV Poseidon Hamburg) begann der erste Wettkampftag bei den Deutschen Kurzbahnmeisterschaften der Masters im Schwimmen mal gleich mit zwei Europarekorden und deutschen Meistertiteln. Er setzte ein erstes Ausrufezeichen über 200m Lagen in 3:00,19 Minuten und war über 200m Freistil in 2:34,44 Minuten erfolgreich.

Seine zwei Top-Zeiten waren eingebettet in viele spannende Rennen mit hauchdünnen Entscheidungen beim Anschlag. So zum Beispiel im Rennen der AK 50 über 200m Lagen. Matthias Millers (SG Wuppertal) siegte in 2:22,47, Andree Haack (SG Mülheim) schwamm auf Silber in 2:22,54 und Christian Frick (SC Delfin Ingolstadt) gewann Bronze in 2:22,63. Mit dem Auge kaum zu erkennen waren alle drei Aktiven noch beim Ausstieg freundschaftlich am Diskutieren, wer denn jetzt die Nase vorne hatte.

Unter den Teilnehmer*innen finden sich auch einige Starter*innen, die noch vor gut einer Woche bei den Kurzbahn-Europameisterschaften auf Madeira erfolgreich die deutschen Farben vertreten haben. So zum Beispiel die mehrfache Europameisterin Claudia Thielemann (AK 55, SG Wuppertal), die bei ihren ersten Starts über 200m Lagen in 02:37,92 und über 200m Freistil in 2:19,78 knapp vor Ina Ziegler (2:20,00, Berliner TSC) deutsche Meisterin wurde.

Wertschätzung der DKMM durch die Stadt Hannover   

Als interessierte Besucher*in waren am Nachmittag die Hannovers stellvertretende Bürgermeisterin Monica Plate und der Präsident des Niedersächsischen Schwimmverbandes Wolfgang Hein zu Gast im Stadionbad. Sie zollten der ältesten Teilnehmerin Annemarie Lüdicke (AK 85, TV Gut Heil Zerbst) ihren Respekt und unterstützten tatkräftig die Siegerehrungen.


Abschließend schwamm Andreas Kornes (AK 45, SV Augsburg 1911) in einem einsamen Rennen gegen die Uhr einen angemeldeten Rekordversuch über 200m Brust.  Mit 2:26,70 unterbot Andreas Kornes den bisherigen Rekord von 2:27,65, der am 31.1.2015 von Andre Wrasse (SG Stadtwerke München) aufgestellt worden war. Herzlichen Glückwunsch!

Der erste Wettkampftag endete mit den 4x50m Freistil Mixed Staffeln.Allen Aktiven herzlichen Glückwunsch zu ihren Erfolgen und persönlichen Bestleistungen!


Link zum Meldeergebnis:
https://www.sgs-hannover.de/V2/EasyDaten/2023/DKMM2023/clubs.php

Link zum Protokoll:
https://www.sgs-hannover.de/V2/EasyDaten/2023/DKMM2023/results.php Link

Link zum Livetiming:
https://www.sgs-hannover.de/V2/EasyLive/liveview.html

 

Abteilung Wettkampfsport Masters


Historie

Die Geschichte des Masterssports im DSV

„Wer wir waren, wer wir sind“ » mehr Infos


Imagebroschüre

Die Fachsparte Masterssport im DSV stellt sich vor:

„Auf einer Wellenlänge“ » hier zum Download.


Unsere Partner - Masterssport

 
 
Vertriebspartner
 
internationale Verbände
 

Hier Hotels buchen und Gutes tun

Nutzen Sie den HRS-Logo-Button, um auf das HRS-Portal zu gelangen! Von jeder HRS-Buchung, die auf diesem Wege zu Stande kommt, fließen 5% des realisierten Übernachtungsumsatzen in Nachwuchs-förderprojekte des DSV. Unsere Jüngsten sagen schon mal Danke!