Schwimmabzeichen

Schwimmabzeichen

Hier finden Sie eine Übersicht der vom Deutschen Schwimm-Verband (DSV) angebotenen offiziellen Schwimmabzeichen, wie zum Beispiel dem Frühschwimmer-Abzeichen "Seepferdchen", sowie deren Leistungsanforderungen.

» Schwimmabzeichen

 

Vereinsfinder

 
 

Kommende Events

Ab ins Schwimmbad

OB Roland Methling verspricht Rostockern neues 50m-Bahn-Freibad


25.06.2011 Kategorie: Schwimmen, Freiwasser

Am dritten Tag der Deutschen Meisterschaften im Freiwasserschwimmen in Rostock waren die mehrfache Welt- und Europameisterin der Freiwasserschwimmer, Britta Kamrau (mit der zwei Wochen alten Tochter Lucia), sowie der Oberbürgermeister (OB) der Hansestadt Rostock, Roland Methling, zu Gast.

Im Interview mit dem Veranstaltungsmoderator Peter Wichert wurde Britta Kamrau gefragt, was sie sich als Schwimmsportlerin von ihrem Oberbürgermeister wünsche. Britta Kamrau antwortete, dass sie sich die Renovierung und Neu-Eröffnung des seit 1990 geschlossenen Freibades an der Neptun-Schwimmhalle (50m-Bahn) wünsche.

Oberbürgermeister Roland Methling antwortete: "Wenn ich bei der nächsten OB-Wahl (2012) wieder gewählt werde, bekommt Rostock sein 50m-Bahn-Freibad an der Neptun-Schwimmhalle wieder." ! Ein tolles Versprechen für alle Rostocker, auch wenn die Renovierung des Freibades und deren Neu-Eröffnung wohl bereits in den politischen Gremien der Stadt diskutiert wird.

In dem Interview am Rande der Freiwasser-DM berichtete der OB auch, dass er dem Wassersport sehr nahe steht. Eigentlich wäre er Segler, allerdings hätte er als Student auch bis zu 20 Bahnen auf der 25m-Bahn der Neptun-Schwimmhalle geschafft.

(MK)

 

 

Neue Rekorde


Unsere Partner - Schwimmen

 
Premium-Pool-Partner
 
Technical-Pool-Partner
 
Institutionelle Partner
 
Internationale Verbände
 

Hier Hotels buchen und Gutes tun

Nutzen Sie den HRS-Logo-Button, um auf das HRS-Portal zu gelangen! Von jeder HRS-Buchung, die auf diesem Wege zu Stande kommt, fließen 5% des realisierten Übernachtungsumsatzen in Nachwuchs-förderprojekte des DSV. Unsere Jüngsten sagen schon mal Danke!