Schwimmabzeichen

Schwimmabzeichen

Hier finden Sie eine Übersicht der vom Deutschen Schwimm-Verband (DSV) angebotenen offiziellen Schwimmabzeichen, wie zum Beispiel dem Frühschwimmer-Abzeichen "Seepferdchen", sowie deren Leistungsanforderungen.

» Schwimmabzeichen

 

Vereinsfinder

 
 

Kommende Events

Theresa Michalak und Tim Wallburger Deutsche Kurzbahn-Meister über 400m Lagen

DKM 2014: Tag 1
19.11.2014 Kategorie: Schwimmen, Verband

Heute haben in der Wuppertaler Schwimmoper die Deutschen Kurzbahn-Meisterschaften begonnen. Sie werden zum fünften Mal in Folge vom SV Bayer Wuppertal ausgerichtet.

Am ersten Wettkampftag standen zunächst die Entscheidungen über 400m Lagen auf dem Programm. Es gewannen Theresa Michalak von der SG Bayer bei den Frauen und Tim Wallburger von der SG Neukölln Berlin bei den Männern. Beide unterboten die WM-Normen, wobei Theresa auf die Kurzbahn-WM in Doha aus Studiengründen verzichten wird, was Chef-Bundestrainer Henning Lambertz sehr bedauert. Die langen Strecken wurden von Sarah Köhler (1500m Freistil) und Florian Vogel (800m Freistil) gewonnen.

Bei der Auftakt-Pressekonferenz waren heute Theresea Michalak und Marco Koch zu Gast. Theresa Michalak berichtete von ihren Erfahren aus den USA. Das Training wäre dort sehr hart. Früher sei sie in ihrer Trainingsgruppe in Halle mit Daniela Schreiber die schnellste Schwimmerin gewesen. Jetzt in den USA wäre sie als Nr. 30 gestartet.

Marco Koch berichtete von seinem erstem Höhen-Trainingslager in der Sierra Nevada in Spanien. Es wäre sehr anstrengend gewesen, er hofft aber, dass er zur Kurzbahn-WM in Doha wieder mit Top-Leistungen glänzen kann. Ob er auch zukünftig Höhen-Trainingslager einlegen wird, ließ er offen. Dies sei abhängig von seinen Leistungen nach der Regenerationsphase. Momemtan sei er "sehr müde bzw. kaputt".

400m Lagen Frauen:

Gold: Theresa Michalak, SG Bayer, 4:33,25 Minunten (WM-Norm erfüllt!)

Silber: Marlene Hüther, SSG Saar Max Ritter, 4:36,79

Bronze: Franziska Hentke, SC Magdeburg, 4:37,63

400m Lagen Männer:

Gold: Tim Wallburger, SG Neukölln Berlin, 4:08,08 (WM-Norm erfüllt!)

Silber: Yannick Lebherz, Potsdamer SV, 4:09,58

Bronze: Michel Ziemann, SG EWR Rheinhessen-Mainz, 4:10,21

1500m Freistil Frauen:

Gold: Sarah Köhler, SG Frankfurt, 15:56,41

Silber: Josefine Tesch, Berliner TSC, 16:25,85

Bronze: Denise Gruhn, SG Dortmund, 16:29,46

800m Freistil Männer:

Gold: Florian Vogel, SG Stadtwerke München, 7:35,76

Silber: Clemens Rapp, SV Nikar Heidelberg, 7:37,06

Bronze: Sören Meißner, SV Würzburg 05, 7:42,81

(MK)

 

HINWEIS: Eine täglich aktualisierte Übersicht über alle Medaillengewinner und WM-Norm-Erfüller der DKM 2015 finden Sie hier: » DM Kurzbahn

 

Neue Rekorde


Unsere Partner - Schwimmen

 
Premium-Pool-Partner
 
Technical-Pool-Partner
 
Institutionelle Partner
 
Internationale Verbände
 

Hier Hotels buchen und Gutes tun

Nutzen Sie den HRS-Logo-Button, um auf das HRS-Portal zu gelangen! Von jeder HRS-Buchung, die auf diesem Wege zu Stande kommt, fließen 5% des realisierten Übernachtungsumsatzen in Nachwuchs-förderprojekte des DSV. Unsere Jüngsten sagen schon mal Danke!