Schwimmabzeichen

Schwimmabzeichen

Hier finden Sie eine Übersicht der vom Deutschen Schwimm-Verband (DSV) angebotenen offiziellen Schwimmabzeichen, wie zum Beispiel dem Frühschwimmer-Abzeichen "Seepferdchen", sowie deren Leistungsanforderungen.

» Schwimmabzeichen

 

Vereinsfinder

 
 

Kommende Events

Ab ins Schwimmbad

DSV nominiert 20 Aktive - alle Staffeln besetzt

JWM 2017, Indianapolis
06.06.2017 Kategorie: Schwimmen, Verband

(Foto: Jo Kleindl)

Der Deutsche-Schwimm-Verband (DSV) hat heute 20 Nachwuchsschwimmer für die FINA Junioren Weltmeisterschaften (JWM) 2017, die in diesem Jahr vom 23. bis 28. August in Indianapolis (USA) ausgetragen werden, nominiert.

Insgesamt hatten sich vergangene Woche bei den Deutschen Jahrgangsmeisterschaften (DJM) im Schwimmen in Berlin zehn Athletinnen und Athleten „sauber“ über Einzeldistanzen qualifiziert. Die Normzeiten, die dort erreicht werden mussten, entsprachen im Vorlauf der DJM den Zeiten von Platz 16 der letztmaligen JWM und im Endlauf der DJM der Zeit von Platz acht der letztmaligen JWM.

Die weiteren zehn JWM-Teilnehmer wurden für Staffeln nominiert: So konnten die vier schnellsten DJM-Endlaufteilnehmer in den jeweiligen Staffel-Disziplinen in Addition ihrer Leistungen eine Zeit erschwimmen, die ausreichend gewesen wäre, um das Finale der letztmaligen JWM zu erreichen. Alle möglichen Staffeln - 4x100F, 4x200F und 4x100L sowohl männlich als auch weiblich – werden nach heutigem Stand vom DSV bei der Junioren-WM besetzt.

 

Vom DSV für die JWM 2017 in Indianapolis (USA) nominiert wurden:

Weiblich (8): Julia Mrozinski (Jg. 2000, Hamburg), Celine Rieder (2001, Saarland), Isabel Gose (2002, Potsdam), Anna Kroniger (2000, Bochum), Angelina Köhler (2000, Hannover), Maya Tobehn (2002, Berlin), Alexandra Arlt (2001, Dresden), Cornelia Rips (2001, Halle)

Männlich (12): Luka Nic Armburster (2001, Dortmund), Sebastian A. Beck (2000, Würzburg), Philipp Brandt (1999, Hannover), Eric Friese (1999, Potsdam), Wassili Kuhn (1999, Potsdam), Rafael Miroslaw (2001, Hamburg), Daniel Pinneker (1999, Neckarsulm), Paul Reither (2000, Heidelberg), Tom Reuther (1999, Hannover), Josha Salchow (1999, Potsdam), Peter Varjasi (2000, Mittelfranken), Marius Zobel (1999, Magdeburg)

» DJM 2017
» DSV Nominierungsrichtlinien
» FINA Junioren-WM 2017

 

(LE)

 

Download


Neue Rekorde


Unsere Partner - Schwimmen

 
Premium-Pool-Partner
 
 
Technical-Pool-Partner
 
institutionelle Partner
 
internationale Verbände
 

Hier Hotels buchen und Gutes tun

Nutzen Sie den HRS-Logo-Button, um auf das HRS-Portal zu gelangen! Von jeder HRS-Buchung, die auf diesem Wege zu Stande kommt, fließen 5% des realisierten Übernachtungsumsatzen in Nachwuchs-förderprojekte des DSV. Unsere Jüngsten sagen schon mal Danke!