Schwimmabzeichen

Schwimmabzeichen

Hier finden Sie eine Übersicht der vom Deutschen Schwimm-Verband (DSV) angebotenen offiziellen Schwimmabzeichen, wie zum Beispiel dem Frühschwimmer-Abzeichen "Seepferdchen", sowie deren Leistungsanforderungen.

» Schwimmabzeichen

 

Vereinsfinder

 
 

Kommende Events

Ab ins Schwimmbad

Husain al Musallam ist neuer Präsident des Weltverbandes FINA

Wahl
06.06.2021 Kategorie: Schwimmen, Verband

Husain al Musallam (KUW) ist neuer Präsident des Schwimm-Weltverbandes. Der bisherige Erste Vizepräsident erhielt beim FINA-Kongress in Doha (QAT) 302 Stimmen von den Delegierten. Der 61-Jährige vertrat Kuwait in seiner Jugend als internationaler Schwimmer, war Flugkapitänspilot und wurde 1996 zum ersten Mal in das FINA-Büro gewählt. Er tritt an der Spitze des Verbandes die Nachfolge von Dr. Julio C. Maglione (URU) an, seit der 2009 das Präsidentenamt innehatte und dafür nun zum Ehrenpräsidenten der FINA auf Lebenszeit ernannt wurde. Zu den Teilnehmer*innen des Kongresses gehörte auch der Präsident des Deutschen Schwimm-Verbandes e.V. (DSV) Marco Troll.

Neu gewählt wurde das gesamte FINA-Präsidium für den Zeitraum 2021 bis 2025. Dieses setzt sich wie folgt zusammen:

Präsident: Husain Al Musallam (KUW)

Erster Vizepräsident: Sam Ramsamy (RSA)

Zweiter Vizepräsident: Matthew Dunn (AUS)

Schatzmeister: Dale Neuburger (USA)

Vizepräsidenten: Paolo Barelli (ITA), Zhou Jihong (CHN), Juan Carlos Orihuela (PAR)

Mitglieder: Zouheir El Moufti (MAR), Donald Rukare (UGA), Mohamed Diop (SEN), Errol Clarke (BAR), Cheryl Gibson (CAN), Taha Al Kishry (OMA), Andrey Kryukov (KAZ), Fernando Carpena (ESP), Dimitrios Diathesopoulos (GRE), David Sparkes (GBR), Doreen Tiborcz (MRT), Algernon Cargill (BAH), Veronika Stanham (URU), Daichi Suzuki (JPN), Virendra Nanavati (IND), Romani Katoa (COK), Antonio José da Silva (POR), Erik van Heijningen (NED)

Gemäß der FINA-Verfassung ist zudem die Vorsitzende des FINA-Athletenkomitees Penny Heyns von Amts wegen stimmberechtigtes Mitglied des Präsidiums. Außerdem wurden vier weitere Mitglieder als Vertreter der Länder, die die kommenden Weltmeisterschaften und Olympischen Spiele austragen, für das Präsidium kooptiert: Khaleel Al Jabir (QAT), Gilles Sezionale (FRA), Vladimir Salnikov (RUS) und Balasz Furjes (HUN).

Der Kongress wählte auch das FINA-Ethikgremium und den FINA-Auditausschuss für den Zeitraum 2021 bis 2025:

Ethik-Gremium: Jean Gay (SUI), Abdon Deguenon (BEN), Rashid Alanezi (KUW), William J. Hybl (USA), Raymond-Hack (RSA), Chris Fydler (AUS)

Prüfungsausschuss: Jan Exner (CZE), Debendranath Sarangi (IND), Gustavo Mastroianni (URU)

 

Download


Neue Rekorde


Unsere Partner - Schwimmen

 
Premium-Pool-Partner
 
Technical-Pool-Partner
 
institutionelle Partner
 
internationale Verbände
 

Hier Hotels buchen und Gutes tun

Nutzen Sie den HRS-Logo-Button, um auf das HRS-Portal zu gelangen! Von jeder HRS-Buchung, die auf diesem Wege zu Stande kommt, fließen 5% des realisierten Übernachtungsumsatzen in Nachwuchs-förderprojekte des DSV. Unsere Jüngsten sagen schon mal Danke!