Schwimmabzeichen

Schwimmabzeichen

Hier finden Sie eine Übersicht der vom Deutschen Schwimm-Verband (DSV) angebotenen offiziellen Schwimmabzeichen, wie zum Beispiel dem Frühschwimmer-Abzeichen "Seepferdchen", sowie deren Leistungsanforderungen.

» Schwimmabzeichen

 

Vereinsfinder

 
 

Kommende Events

Ab ins Schwimmbad

Florian Wellbrock greift auch in der Kurzbahn-Saison voll an

Schwimmen
11.08.2021 Kategorie: Schwimmen, Verband

©Team Deutschland / Paul Hüttemann

Andere sind nach der Rückkehr von den Olympischen Spielen in Tokio direkt abgeflogen in den verdienten Urlaub. Oder haben sich wie Teamkollegin Leonie Beck daheim erst einmal die olympischen Ringe tätowieren lassen. Bei Florian Wellbrock läuft das dieser Tage jedoch alles ein wenig anders.

Der Freiwasser-Olympiasieger trainiert daheim in Magdeburg erst noch zwei Wochen weiter, nimmt viele Interviewtermine wahr und startet dann erst in einen zweiwöchigen Urlaub in Deutschland. Er überlegt zwar, ob er sich das Datum seines grandiosen Goldrennens über 10km in römischen Ziffern tätowieren lässt, wie er der „Sportbild“ verriet. Aber vermutlich passiert das erst einmal nicht so schnell. Denn Wellbrock hat im sportlichen Bereich eine Menge vor in nächster Zeit.

„Es ist einigermaßen viel zu tun“, sagte der 23-Jährige am Dienstag im MDR-Interview. Denn gleich nach dem kurzen Urlaub steht schon die Vorbereitung auf die Kurzbahn-EM in Kazan (02. – 07. November) und die Kurzbahn-WM in Abu Dhabi (16. – 21. Dezember) an. „Das nehme ich voll mit“, kündigte der Schützling von Bundestrainer Bernd Berkhahnbeim SC Magdeburg an. „Man könnte jetzt denken, dass man mit olympischem Gold zufrieden ist und Ruhe haben will, aber bei mir macht das Hunger auf mehr. Ich freue mich schon tierisch auf das nächste Jahr.“

Mit Olympiagold hat Wellbrock nach seinen Siegen bei der EM 2018 und der WM 2019 nun mit nur 23 Jahren alles schon gewonnen, was es in seinem Sport zu gewinnen gibt. Doch satt ist er deswegen noch lange nicht. Und das ist sicher hilfreich, stehen nach der Kurzbahnsaison doch auch 2022 mit der WM in Fukuoka (13. – 29. Mai) und der EM in Rom (11. – 21. August) gleich noch einmal zwei internationale Meisterschaften an wegen der Verschiebungen durch Corona. Und bis zu den nächsten Olympischen Spielen in Paris vergeht ja insgesamt auch weniger Zeit als sonst. Auch daran denkt Wellbrock schon. „Das Ziel für 2024 kann nun sein, diese Strecke ein zweites Mal zu gewinnen“, hatte er noch in Japan gesagt.

 

 

 

Download


Neue Rekorde


Unsere Partner - Schwimmen

 
Premium-Pool-Partner
 
 
Technical-Pool-Partner
 
institutionelle Partner
 
internationale Verbände
 

Hier Hotels buchen und Gutes tun

Nutzen Sie den HRS-Logo-Button, um auf das HRS-Portal zu gelangen! Von jeder HRS-Buchung, die auf diesem Wege zu Stande kommt, fließen 5% des realisierten Übernachtungsumsatzen in Nachwuchs-förderprojekte des DSV. Unsere Jüngsten sagen schon mal Danke!