Schwimmabzeichen

Schwimmabzeichen

Vom 09. – 16. Juni 2024 finden die bundesweiten SCHWIMMABZEICHENTAGE 2024 statt. Mit diesen Aktionstagen unterstützt der DSV die Schwimmausbildung in den Vereinen. Alle gemeldeten Aktionstage sind seit dem 17. April kostenlos auf den Seiten des DSV und DOSB veröffentlicht. Später eingegangene Meldungen werden in der 22. KW veröffentlicht – letzter Meldetermin ist der 20. Mai 2024.

Wer sich bis dahin anmeldet, kann eines von 30 AKTIONSPAKETEN SCHWIMABZEICHENTAG gewinnen.

Jetzt gleich hier anmelden und für die Veranstaltungkarte registrieren und damit automatisch an der Verlosung der Aktionspakete teilnehmen

Bestellung Schwimmabzeichen

 

Vereinsfinder

 
 

Kommende Events

Brustspezialist Marco Koch kämpft um seine vierte Olympiateilnahme

Schwimmen
10.04.2024 Kategorie: Schwimmen, Verband

©DSV

Zwei Wochen Vorbereitungscamp in der warmen Türkei leistete er sich zuletzt noch einmal, alles für eine optimale Vorbereitung. Denn Marco Koch will es noch einmal wissen und mit inzwischen 34 Jahren ein viertes Mal zu den Olympischen Spielen. „Ich habe das Gefühl, dass da noch was geht, dass ich noch nicht das gezeigt habe, was eigentlich drinsteckt“, sagte der Brustschwimmer kürzlich zur „Frankfurter Rundschau“.

Die Normzeit für das Paris-Ticket liegt auf seiner Paradestrecke 200m Brust bei 2:09,68 Minuten, am Freitag beim Eindhoven Qualification Meet in den Niederlanden oder spätestens bei den Deutschen Meisterschaften in Berlin (25. – 28. April) müsste er diese Marke noch einmal erreichen. Früher hätte man den einstigen Welt- und Europameister nachts dafür nur kurz wecken müssen – sein mittlerweile zehn Jahre alter deutscher Rekord steht bei 2:07,43. Doch in diesem Bereich war Koch nun schon länger nicht mehr unterwegs, seit der Qualifikation für die Corona-Spiele von Tokio (JPN) nicht mehr, um genau zu sein. „Ich hatte das Gefühl, dass mein Körper teilweise nicht das macht, was ich gerne von ihm hätte“, so Koch. Vor einem Jahr erlitt er kurz vor dem WM-Qualifikationsrennen in Berlin eine Leistenverletzung, schwamm damit trotzdem immerhin noch 2:12,53 Minuten und wurde Zweiter. Zum WM-Ticket reichte es damals aber nicht.

>> Startlisten und Ergebnisse aus Eindhoven

Manch einer hätte danach womöglich die Karriere beendet, doch Olympia reizte den Hessen nach einem kurzen Abstecher zum Triathlon dann doch noch mal. „Ich habe noch Bock und fühle mich gut drauf“, sagte Koch, der zur Finanzierung seiner Sportaktivitäten auch Trainerstunden am Landesstützpunkt Frankfurt gibt. Der Eindruck in den Trainingseinheiten war zuletzt wieder vielversprechend, harte Arbeit hat Koch noch nie gescheut. „Körperlich ist er genauso gut wie vor vier Jahren“, sagte Trainer Dirk Lange sogar zur „Frankfurter Allgemeinen Zeitung“.

Nun gilt es, die ansprechenden Trainingsleistungen im Wettkampf umzusetzen. Und sich nicht verrückt zu machen. „Wenn es klappt, würde ich mich riesig freuen“, sagte Koch in seiner ruhigen Art – „und falls es nicht klappen sollte, wäre es auch kein Weltuntergang, dann ist das so.“ Eines ist sicher: Die Schwimmfans werden ihm fest die Daumen drücken.

Tageskarten für die Deutschen Meisterschaften in der Schwimm- und Sprunghalle im Europasportpark (SSE) sind bereits online im Vorverkauf erhältlich und kosten zwischen 15,00 und 21,00 Euro (ermäßigt 12,50 bis 18,00 Euro). Die Wochenendkarte ist für 39,00 Euro (ermäßigt 34,00 Euro) zu haben.

>> Zur DM-Seite mit Zeitplan und Ticketverkauf

 

 

Neue Rekorde


Unsere Partner - Schwimmen

 
Premium-Pool-Partner
 
Technical-Pool-Partner
 
Institutionelle Partner
 
Internationale Verbände
 

Hier Hotels buchen und Gutes tun

Nutzen Sie den HRS-Logo-Button, um auf das HRS-Portal zu gelangen! Von jeder HRS-Buchung, die auf diesem Wege zu Stande kommt, fließen 5% des realisierten Übernachtungsumsatzen in Nachwuchs-förderprojekte des DSV. Unsere Jüngsten sagen schon mal Danke!