Vereinsfinder

 
 

Nachwuchs fördern!


Kommende Events

Deutsche Wasserballer spitze


19.12.2011 Kategorie: Wasserball

Mit einem 8:5-Sieg über Mazedonien hat das Wasserball-Team Deutschland seinen ersten Sieg in der Weltliga eingefahren und damit die Tabellenführung in der Vorrundengruppe B vor Europameister Kroatien übernommen. Vor 500 Zuschauern in Berlin war Paul Schüler mit seinen drei Treffern erfolgreichster Schütze auf deutscher Seite, Centerverteidiger Tim Wollthan musste kurz vor der Partie aufgrund von Problemen an rechten Schulter kurzfristig ersetzt werden. Bundestrainer Hagen Stamm (Berlin) bemängelte die unzureichende Chancenverwertung seiner Mannschaft, „wir hätten zwei bis drei Tore höher gewinnen müssen, die Pflicht ist uns aber souverän gelungen“.

GER-MKD 8:5 (1:0,3:1,2:3;2:1)
Torschützen GER: Schüler 3, Real, Kreuzmann, Oeler, Roeßing, Gietz

Team GER:Tor: Alexander Tchigir (Wfr. Spandau 04)Feld: Maurice Jüngling, Hannes Schulz, Fabian Schroedter, Marko Stamm, Marc Politze, Erik Bukowski, Moritz Oeler, Dennis Eidner, Tobias Gietz (alle Wfr. Spandau), Julian Real, Paul Schüler, Tobias Kreuzmann, Sven Roeßing (alle ASC Duisburg)
Bundestrainer: Hagen Stamm (Berlin)
Co-Trainer: Nebojsa Novoselac (Berlin)
Referees: Mr. Bianchi (ITA), Mr. Teule (ESP)
Delegate: Mr. Firoiu (GER)
Zuschauer: 500
Stadion: Sport- und Lehrschwimmhalle Schöneberg     

EM-Kader auf 18 Spieler reduziert

Nach dem Weltliga-Sieg nominierte Stamm 18 Spieler für das am Dienstag beginnende gemeinsame Trainingslager mit den Niederlanden in Eindhoven. Neben den Rückkehrern Sven Roeßing und Tim Wollthan konnten sich mit Maurice Jüngling und Tobias Gietz zwei weitere Spieler empfehlen, die im Sommer noch nicht im engeren WM-Kader gestanden haben. Centerverteidiger Florian Naroska muss aufgrund seiner Schulterverletzung weiterhin pausieren, eine rechtzeitige vollständige Genesung vor der Europameisterschaft in Eindhoven scheint immer unwahrscheinlicher. Am 22.12. werden sich das Wasserball-Team Deutschland und das Team der Niederlande zu einem gemeinsamen Freundschaftsspiel in der EM-Arena gegenüber stehen.

Das Wasserball-Team Deutschland im Überblick

Tor: Alexander Tchigir (Wfr. Spandau), Roger Kong (SG W98/Waspo Hannover), Moritz Schenkel (ASC Duisburg)
Feld: Maurice Jüngling, Fabian Schroedter, Marko Stamm, Marc Politze, Erik Bukowski, Moritz Oeler, Dennis Eidner, Andreas Schlotterbeck, Tobias Gietz (alle Wfr. Spandau), Julian Real, Paul Schüler, Tobias Kreuzmann, Sven Roeßing, Christian Theis (alle ASC Duisburg), Tim Wollthan (SV Bayer Uerdingen)

Bundestrainer: Hagen Stamm (Berlin)
Co-Trainer: Nebojsa Novoselac (Berlin)

 

Unsere Partner - Wasserball

 
Premium Poolpartner
 
Partner Wasserball
 
institutionelle Partner
 
internationale Verbände
 


Hier Hotels buchen und Gutes tun

Nutzen Sie den HRS-Logo-Button, um auf das HRS-Portal zu gelangen! Von jeder HRS-Buchung, die auf diesem Wege zu Stande kommt, fließen 5% des realisierten Übernachtungsumsatzen in Nachwuchs-förderprojekte des DSV. Unsere Jüngsten sagen schon mal Danke!