Vereinsfinder

 
 

Nachwuchs fördern!


Kommende Events

Wasserballer bei Olympia-Quali erneut mit Hammergruppe


20.02.2012 Kategorie: Wasserball

Bei der Auslosung zur Wasserball-Olympia-Qualifikation stand dem Wasserball-Team Deutschland erneut das Glück nicht zur Seite. Mit Rumänien, Vize-Europameister Montenegro, den Niederlanden, Griechenland und Mazedonien sind den deutschen Wasserballern in der Gruppe A ausschließlich starke europäische Teams zugelost worden. In der Parallelgruppe B trifft Favorit Spanien auf Gastgeber Kanada, sowie die international bislang wenig in Erscheinung getretenen Teams aus Brasilien, Argentinien, Venezuela und die Türkei. 

Bundestrainer Hagen Stamm (Berlin) reagierte schockiert auf die Gruppeneinteilung: „Bei dieser Konstellation bleibt uns nicht ein Tag zum Durchschnaufen, in jedem Spiel wartet ein unangenehmer Gegner. Da ist das Erreichen des Viertelfinals kein Selbstläufer.“ Team-Manager Michael Zellmer (Hannover) verfolgte die Auslosung in London live und kann zumindest aus dem Spielmodus einen Vorteil erkennen: „Unsere Jungs haben bei der EM gezeigt, dass sie stark genug sind, um in dieser Gruppe unter die Top 3 zu kommen. Dann sollten wir im Viertelfinale mit einem schlagbaren Gegner alle Chancen auf das Olympia-Ticket haben.“   

Bei der Olympia-Qualifikation in Edmonton (CAN) vom 01.04.2012 bis zum 08.04.2012 werden insgesamt noch vier Tickets für London 2012 vergeben, so dass der Einzug ins Halbfinale die Olympia-Qualifikation bedeuten würde.

 

Unsere Partner - Wasserball

 
Premium Poolpartner
 
Partner Wasserball
 
institutionelle Partner
 
internationale Verbände
 


Hier Hotels buchen und Gutes tun

Nutzen Sie den HRS-Logo-Button, um auf das HRS-Portal zu gelangen! Von jeder HRS-Buchung, die auf diesem Wege zu Stande kommt, fließen 5% des realisierten Übernachtungsumsatzen in Nachwuchs-förderprojekte des DSV. Unsere Jüngsten sagen schon mal Danke!