Vereinsfinder

 
 

Nachwuchs fördern!


Kommende Events

Spandau dominiert Halbfinal-Hinspiel gegen Potsdam

Wasserball-Bundesliga
14.05.2021 Kategorie: Wasserball, Verband

©Deepbluemedia/G.Scala

Geographisch liegen der OSC Potsdam und die Wasserfreunde Spandau 04 nah beieinander. Sportlich trennten beide Mannschaften im Halbfinal-Hinspiel allerdings Welten. Pokalsieger Spandau gewann die Partie am Freitagabend deutlich mit 14:6 und steht damit bereits so gut wie im Finale.

Von Beginn an ließen die Wasserfreunde keinen Zweifel daran, wer in diesem Duell der Favorit ist. Mit 7:1 führten sie bereits Mitte des zweiten Viertels, zur Halbzeit dann mit 7:3, nachdem Potsdam den Rückstand zumindest ein wenig verkürzen konnte. Im dritten Viertel gelang den Brandenburgern dann jedoch kein einziger Treffer, so dass Spandau wieder auf 10:3 davonzog und seinen Vorsprung auch im Schlussabschnitt weiter ausbaute.

Bester Torschütze auf Berliner Seite war Nikola Dedovic mit drei Treffern, für Potsdam traf Nationalspieler Lukas Küppers ebenfalls drei Mal. Ein erfolgreiches Comeback feierte Spandaus Kapitän Marko Stamm: Der Nationalspieler hat seit längerem Probleme mit der rechten Schulter, zwei Monate lang hatte er deshalb kein Spiel mehr bestritten. Rechtzeitig zum Playoff-Start meldete er sich nun wieder fit und konnte sich dabei gleich mit einem Treffer in die Torschützenliste eintragen.

Das Rückspiel findet bereits am morgigen Samstag in Berlin statt. Dann fällt auch im zweiten Halbfinale zwischen dem deutschen Meister Waspo 98 Hannover und dem ASC Duisburg die Entscheidung – das Hinspiel hatte Hannover ebenfalls recht deutlich mit 16:11 gewonnen. Die Resultate beider Partien werden jeweils addiert, die beiden Sieger bestreiten ab 19. Mai die Endspiele um die deutsche Meisterschaft.

 

Unsere Partner - Wasserball

 
Premium-Pool-Partner
 
 
Partner Wasserball
 
institutionelle Partner
 
internationale Verbände
 


Hier Hotels buchen und Gutes tun

Nutzen Sie den HRS-Logo-Button, um auf das HRS-Portal zu gelangen! Von jeder HRS-Buchung, die auf diesem Wege zu Stande kommt, fließen 5% des realisierten Übernachtungsumsatzen in Nachwuchs-förderprojekte des DSV. Unsere Jüngsten sagen schon mal Danke!