Vereinsfinder

 
 

Nachwuchs fördern!


Kommende Events

DSV-Junioren liefern im JEM-Achtelfinale harten Kampf

Wasserball
15.09.2021 Kategorie: Wasserball, Verband

©Marc Niemeyer

Die deutschen Junioren haben den Einzug ins Viertelfinale der U17-Europameisterschaften auf Malta denkbar knapp verpasst. Gegen die Niederlande lieferte die Mannschaft von Bundestrainer Nebojsa Novoselac einen starken Auftritt ab, musste jedoch 3,9 Sekunden vor dem Schlusspfiff den entscheidenden Gegentreffer zum Endstand von 9:10 hinnehmen.

Dass die Partie gegen das Nachbarland kein leichtes Spiel werden würde, war klar: In der Vorrunde hatten die Holländer unter anderem gegen Titelverteidiger Italien gewonnen und sich auch sonst in starker Verfassung präsentiert. Doch der DSV-Nachwuchs ging ohne Furcht in das Duell mit Oranje, Robin Rehm (SSV Esslingen) traf zur frühen Führung. In der Folge lagen dann zwar zunächst die Niederländer vorne, doch der Rückstand der DSV-Auswahl betrug zu keinem Zeitpunkt des Spiels mehr als zwei Tore.

Im dritten und vierten Viertel ging Deutschland nach Treffern von Karl Mancini (SV Bayer Uerdingen 08), Finn Grosse (White Sharks Hannover) und erneut Rehm dann sogar mehrfach in Führung – die drei waren an diesem Tag zusammen mit Kapitän Mark Dyck (Wasserfreunde Spandau 04) mit je zwei Treffern die besten Torschützen für Schwarz-Rot-Gold. Doch der Ausgleich 107 Sekunden vor dem Ende und der Siegtreffer von Marnick Snel quasi im letzten Angriff der Partie rissen den DSV-Nachwuchs noch aus allen Träumen. Der Gegner zog damit ins Viertelfinale gegen Serbien ein. Deutschland spielt nun um die Plätze neun bis zwölf, nächster Kontrahent ist dort bereits am morgigen Donnerstag (09:00 Uhr) das Team aus Georgien.

 

Unsere Partner - Wasserball

 
Premium-Pool-Partner
 
 
Partner Wasserball
 
institutionelle Partner
 
internationale Verbände
 


Hier Hotels buchen und Gutes tun

Nutzen Sie den HRS-Logo-Button, um auf das HRS-Portal zu gelangen! Von jeder HRS-Buchung, die auf diesem Wege zu Stande kommt, fließen 5% des realisierten Übernachtungsumsatzen in Nachwuchs-förderprojekte des DSV. Unsere Jüngsten sagen schon mal Danke!