Vereinsfinder

 
 

Nachwuchs fördern!


Kommende Events

Pokal-Endrunde der Frauen ausgelost

Wasserball
06.10.2021 Kategorie: Wasserball, Verband

©Robert Monka

Bei der Pokalendrunde der Frauen am 29./30. Oktober in Berlin trifft Vizemeister SV Bayer Uerdingen 08 im Halbfinale erneut auf Waspo 98 Hannover, wie die Auslosung ergeben hat. Es ist ein Duell, an das die Rheinländer nur gute Erinnerungen haben: Schon bei der vergangenen Auflage im Herbst 2020 trafen beide Teams in der Vorschlussrunde aufeinander – damals siegte Uerdingen deutlich mit 17:9.

Das andere Halbfinale bestreiten der Deutsche Meister Wasserfreunde Spandau 04 und der Eimsbütteler TV. Falls sich in beiden Begegnungen jeweils die Favoritinnen durchsetzen, gäbe es für Bayer auch im Endspiel wieder ein Rematch der Finalpartie von 2020 und zudem ein schnelles Wiedersehen mit den Nationalspielerinnen Ira Deike und Gesa Deike sowie mit Barbara Bujka, die im Sommer allesamt aus Uerdingen nach Spandau gewechselt sind. Nur das Ergebnis dürfte aus Uerdingen Sicht diesmal gern andersherum ausfallen als damals, als die Spandauerinnen mit 11:8 triumphierten.

Die Wasserfreunde wiederum werden alles dafür geben, ihren Vorjahrestitel zu verteidigen und damit ihre beeindruckende Serie fortzusetzen. Denn erst seit der Saison 2018/19 nimmt der Hauptstadtklub auch bei den Frauen am Spielbetrieb teil und hat seitdem sämtliche nationale Titel abgeräumt. Eine Woche nach der Pokal-Endrunde in der Sport- und Lehrschwimmhalle Schöneberg beginnt am 06. November dann auch die neue Saison in der Bundesliga.

 

Unsere Partner - Wasserball

 
Premium-Pool-Partner
 
 
Partner Wasserball
 
institutionelle Partner
 
internationale Verbände
 


Hier Hotels buchen und Gutes tun

Nutzen Sie den HRS-Logo-Button, um auf das HRS-Portal zu gelangen! Von jeder HRS-Buchung, die auf diesem Wege zu Stande kommt, fließen 5% des realisierten Übernachtungsumsatzen in Nachwuchs-förderprojekte des DSV. Unsere Jüngsten sagen schon mal Danke!