Vereinsfinder

 
 

Nachwuchs fördern!


Kommende Events

DSV-Männer lassen Israel bei der EM keine Chance

Wasserball
09.01.2024 Kategorie: Wasserball, Verband

© Istvan Derencsenyi/LEN

Mit einem überlegenen Sieg gegen Israel haben Deutschlands Wasserballer die Vorrunde bei der Europameisterschaft in Zagreb (CRO) abgeschlossen. Durch den 14:8-Erfolg am Dienstagnachmittag belegte die Mannschaft von Bundestrainer Milos Sekulic in der Endabrechnung Platz zwei in ihrer Gruppe hinter Olympiasieger Serbien und kämpft nun am Mittwoch (10. Januar, 20:15 Uhr) im Überkreuzspiel gegen Montenegro als Dritten der Gruppe A um den Einzug ins Viertelfinale.

>> Zur offiziellen Veranstaltungsseite

Israel war bei seiner EM-Premiere vor zwei Jahren Zwölfter geworden und hatte damit den Rang direkt vor Deutschland belegt, diesmal stellte sich das Kräfteverhältnis aber ganz anders dar. Gleich zu Beginn der Partie erarbeitete sich die Auswahl des Deutschen Schwimm-Verbandes e.V. (DSV) einen beruhigenden Vorsprung. Fynn Schütze sorgte nach 24 Sekunden für den Führungstreffer, nach nicht einmal drei Minuten stand es dann dank konsequenter Chancenauswertung bereits 4:1. Anschließend wurde dieser Vorsprung dann immer weiter ausgebaut, zumal Sekulic in einer Auszeit gegen Ende des zweiten Viertel einsetzende Konzentrationsmängel sofort ansprach und damit unterband. Mit je drei Treffern waren Schütze, Yannek Chiru und Denis Strelezkij als Vollstrecker bei allen Strafwürfen die erfolgreichsten Spieler.

„Solche Spiele sind nie einfach bei einer EM. Unser Sieg war aber zu keiner Zeit gefährdet, das war das Wichtigste heute“, freute sich Sekulic. „Wir sind mit unserer jungen Mannschaft und vielen EM-Neulingen noch nicht stabil genug, das Level über die gesamte Spielzeit gleichmäßig hochzuhalten, aber wir haben wieder einen Schritt vorwärts gemacht.“ Und das, obwohl mit EM-Kapitän Ferdinand Korbel und Philipp Dolff gleich zwei Spieler wegen einer Erkältung geschont wurden. „Ich hoffe sehr, dass beide bis zum nächsten Spiel wieder fit werden. Insbesondere Ferdinand hat bislang ein überragendes Turnier gespielt“, so Sekulic.

 

 

 

 

Unsere Partner - Wasserball

 
Premium-Pool-Partner
 
 
Partner Wasserball
 
institutionelle Partner
 
internationale Verbände
 


Hier Hotels buchen und Gutes tun

Nutzen Sie den HRS-Logo-Button, um auf das HRS-Portal zu gelangen! Von jeder HRS-Buchung, die auf diesem Wege zu Stande kommt, fließen 5% des realisierten Übernachtungsumsatzen in Nachwuchs-förderprojekte des DSV. Unsere Jüngsten sagen schon mal Danke!