Schwimmabzeichen

Schwimmabzeichen

Vom 09. – 16. Juni 2024 finden die bundesweiten SCHWIMMABZEICHENTAGE 2024 statt. Mit diesen Aktionstagen unterstützt der DSV die Schwimmausbildung in den Vereinen. Alle gemeldeten Aktionstage sind seit dem 17. April kostenlos auf den Seiten des DSV und DOSB veröffentlicht. Später eingegangene Meldungen werden in der 22. KW veröffentlicht – letzter Meldetermin ist der 20. Mai 2024.

Wer sich bis dahin anmeldet, kann eines von 30 AKTIONSPAKETEN SCHWIMABZEICHENTAG gewinnen.

Jetzt gleich hier anmelden und für die Veranstaltungkarte registrieren und damit automatisch an der Verlosung der Aktionspakete teilnehmen

Bestellung Schwimmabzeichen

 

Vereinsfinder

 
 

Dopingprävention

 

Über unsere Jugend

Infos zur dsv-jugend? Anklicken!

Unsere dsv-jugend, die Jugend-organisation des Deutschen Schwimm-Verbandes (DSV), verantwortet zahlreiche wichtige Themenbereiche, die unter anderem dazu beitragen die Zukunft deutscher Schwimmsport-vereine zu sichern.

» dsv-jugend

 

Kommende Events

Politik unterstützt bundesweite Schwimmabzeichentage-Kampagne 2024

Schwimmförderung
12.04.2024 Kategorie: Verband, Schwimmen, Breiten-, Freizeit- & Gesundheitssport

Vom 09. – 16. Juni 2024 finden die Schwimmabzeichentage 2024 statt. Mit diesen Aktionstagen wollen die in den Landesschwimmverbänden organisierten Schwimmvereine und -abteilungen gemeinsam mit den Ortsgruppen der Rettungsverbände und den Badbetreibern auf die gesellschaftlich wichtige und relevante Arbeit der Vereine aufmerksam machen. Schwerpunkt sind auch in diesem Jahr wieder die Themen Sicherheit beim Schwimmen, Schwimmausbildung und Schwimmbäder.

Schwimmabzeichentage ergänzen und stärken das Deutsche Sportabzeichen 

Auch die Politik unterstützt die bundesweite Schwimmabzeichentage-Kampagne 2024. Stephan Mayer (CSU), Sportausschussmitglied des Deutschen Bundestages, betont: „Diese Aktionstage können auch dazu beitragen, die Teilnahme am Deutschen Sportabzeichen zu fördern und den Menschen die Möglichkeit zu geben, ihre Schwimmfähigkeiten zu testen.“  Mit der erfolgreichen Abnahme des Deutschen Schwimmabzeichens in Bronze für unter Zwölfjährige beziehungsweise Silber ab zwölf Jahren erhält man auch gleich den Schwimmnachweis für das Deutsche Sportabzeichen.

Sein Kollege Dr. Herbert Wollmann (SPD), ebenfalls Mitglied im Sportausschuss des Bundestages, glaubt daran, „dass der Grundstein für lebenslanges Sporttreiben in der Kindheit und Jugend gelegt wird, durch Spaß und Freude am Sport. Umso wichtiger ist jede Aktion, wie die Schwimmabzeichentage und das Deutsche Sportabzeichen, die diese Entwicklung fördert“.

Veranstaltungsorte werden auf der DOSB-Bewegungslandkarte BeLa veröffentlicht

Die tagtäglich geleistete Arbeit der vielen tausenden Ehrenamtlichen soll mit diesen Aktionstagen sichtbar gemacht werden. Wichtige Partner sind dabei vor Ort die kommunalen Badbetreiber, die Politik – vom (Ober)-Bürgermeister bis zum Landrat – und die Schulen. Und natürlich sind auch alle Anbieter von Schwimmkursen eingeladen, die als Abschluss und Highlight ihrer Ausbildung die Schwimmprüfungen öffentlichkeitswirksam und stimmungsvoll im Rahmen der Aktionstage ausrichten wollen.

„Alle Vereine, schwimmsporttreibenden Organisationen und Schwimmbäder sind dazu aufgerufen, sich zu beteiligen und eigene Aktionstage in ihren Schwimmbädern durchzuführen“, sagt Koordinator Wolfgang Lehmann, Vorstandsmitglied im Bundsverband zur Förderung der Schwimmausbildung (BFS). Für die zweite bundesweite Auflage der Schwimmabzeichentage kommen dieses Jahr alle Organisatoren in den Genuss eines speziellen Services: Alle registrierten Vereine und Veranstalter können ab dem 17. April kostenlos für ihre Veranstaltung beziehungsweise das Schwimmbad auf der Bewegungslandkarte BeLa des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) und auf der offiziellen Opens external link in new windowD-Karte Schwimmabzeichentage 2024 werben. Letzte Möglichkeit, seine Veranstaltung auf der D-Karte zu veröffentlichen, ist dann der 22. Mai.

>> Jetzt Veranstaltung anmelden

Weitere Informationen gibt es hier auf der DSV-Website oder auf der zentralen Seite zur Aktion unter schwimmabzeichentag.de.